Sonntag, 11. Mai 2014

Card in a Box

Diese Kartenform stand als nächste auf meiner Liste und so habe ich sie genutzt, um eine Muttertagskarte daraus zu machen.

Bei dieser Kartenform kann man sich so richtig austoben und seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Ich bin ganz zufrieden mit meiner ersten Ausführung. Mal sehen, was die Mama gleich sagt !!!


Und so sieht meine erste CARD IN A BOX aus:


  Ein paar Detailbilder von den Seiten:



 Ein Blick von der Seite:

 Einmal von oben:

Hinten ist Platz für einen Gruß!!

Und dann kann man das ganze auch zusammenklappen und in einen normalen Briefumschlag stecken:

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Gestaltungsart, sieht total klasse aus und der Text ist super

    lG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Die ist sooo toll geworden. Und hier sehe ich, dass man sie noch zusammenklappen kann. Einfach klasse.

    Liebe Grüße Silvia (onken)

    AntwortenLöschen