Sonntag, 14. Februar 2010

Rosensonntagszug in Wuppertal

Hallo,

eigentlich habe ich es ja nicht so mit Karneval, aber dieses Jahr lief es ein wenig anders.
Bei unserem Zug hier in Wuppertal liefen diesmal die Spieler, Trainer und Fans des WSV, mein Fussballverein , mit. Und da mußten meine Schwester, mein Mann und ich natürlich hin um die Jungs zu sehen.
Verkleidet haben wir und eigentlich nicht direkt, weil so gehen wir auch ins Stadion!!!
Seht selber:
Und wo man schon mal so nah an die Jungs ran kommt und es fussballtechnisch im Moment ja nicht so gut aussieht, haben wir die Gelegenheit genutzt und ein paar Spielern kleine Glücksbringer in Form von den Minisöckchen zu geben.

 In jeden Mini haben wir noch einen Zettel und einen Glückscent. getan.
Zum Text auf dem Zettel möchte ich kurz erklären, dass wir Fans zur Zeit helfen, dass Stadion vom Schnee und Eis zu befreien, damit die Jungs so schnell wie möglich wieder spielen können. Bis jetzt sind schon drei Spiele ausgefallen und für Samstag sieht es auch nicht gut aus!!!

Und hier noch ein Bild, etwas näher:
Die Jungs waren übrigens sehr überrascht und erfreut, dass sie etwas geschenkt bekommen!!!!!
Es war ein toller Nachmittag und die Arbeit hat sich gelohnt!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen