Mittwoch, 3. Januar 2018

Upcycling Jeans - Kissen

Ein ganz lieber Mensch 😘 hat zufĂ€llig im Netz ein Kissen, genĂ€ht aus alten Jeanshosen, gesehen und war ganz begeistert. Da ich noch eine Kleinigkeit zu Weihnachten fĂŒr ihn gesucht habe, wurde der Keller nach alten Jeans durchforstet und die NĂ€hmaschine aktiviert. 

Nach anfĂ€nglicher Unsicherheit (NĂ€hen gehört nicht zu meiner StĂ€rke), habe ich richtig Spaß am Upcycling bekommen und bin mit dem Ergebnis mehr wie zufrieden.

Ich habe mich fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe 45x45 cm entschieden und somit 25 Quadrate der grĂ¶ĂŸe 10x10 cm zugeschnitten. Diese wurden dann farblich sortiert und rechts auf rechts in Streifen und dann die einzelnen Streifen komplett zusammengenĂ€ht. Die RĂŒckseite wurde aus einfachem blauen Stoff mit einem Hotelverschluß genĂ€ht. 

Und hier das fertige Kissen:




Damit der Usedlook so richtig zur Geltung kommt, wurde das Kisen gewaschen und die RĂ€nder so richtig ausgefranst !!!


 Der Beschenkte 💓 war ĂŒbrigens auch ganz begeistert und hĂ€tte gegen ein zweites Kissen nichts einzuwenden.

Kommentare:

  1. Tolles Kissen, gefÀllt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kissen, steht auch schon auf meiner ToDo. Hab auch schon paar Jeans liegen zum zerschneiden.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen