Sonntag, 25. Januar 2015

Teelichthalter aus Altpapier-Röllchen

Jetzt möchte ich euch gerne die bemalten und dekorierten Teelichthalter zeigen.

Mein erster Versuch sah vorher so aus:

Und nun habe ich ihn passend zu meinem lila Tischkranz verschönert.
 

 



Den zweiten Halter, der bei dem Workshop entstanden ist, sah ja so aus.

Und das ist daraus geworden.







Der passt jetzt wunderbar zu der vor ein paar Tagen gestalteten Steh-Bodürenkarte:


Kommentare:

  1. Liebe Anka, bin gerade hin und weg von deinem Vintage-Kerzenständer, der ist irre schön und ich sehe ihn quasi schon auf meinem Tisch stehen *lach*. Den werde ich auf jeden Fall mal machen- Lieben Dank auch für die Anleitung.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das ist ja wirklich krass was aus diesem Rahmen dann noch geworden ist, dieser Vintagelook ist fantastisch... hätte ich nach dem Workshopbild echt nicht gedacht aber so...
    Also der würde auch perfekt hier bei uns reinpassen ;) :D

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. ich bin jetzt auch erstaunt! als ich so das grundgerüst gesehen habe, hatte ich mir gedacht, mh, nee, man muss ja nicht alles mitmachen ;) aber wenn ich mir deine endergebnisse so anschaue, na, da juckt es mich jetzt doch in den fingern! klasse geworden!
    lg,
    mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll! Da muss ich doch gleich mal deinen Workshop versuchen. Auch der Tischkranz sieht fantastisch aus. Nie hätte ich mir gedacht dass die Sachen aus Altpapier gemacht sind hättest du es nicht dazu geschrieben. Einfach klasse! lg Bianca

    AntwortenLöschen
  5. I really appreciate your professional approach. These are pieces of very useful information that will be of great use for me in future.

    AntwortenLöschen