Mittwoch, 6. Juli 2011

Schon wieder eine Schachteltorte

Eine liebe Freundin hat mir einen Großauftrag erteilt. Und diese Schachteltorte für einen Mann zum 60. Geburtstag ist als erstes fertig geworden.

So sieht die "Kerzenhalterung" aus der Nähe aus. Hier sind übrigens noch keine Geldscheine verwendet worden.

Hier einmal die Mitte der Torte.

Für die, die es noch nicht kennen, man kann dieses Teil herausnehmen. Ich klebe einfach von unten mittig einen Strohhalm dran. Somit kann man es prima zwischen die Schachteln schieben.

Und dann kann man auch die Schachteln öffnen und nach Belieben befüllen.

Und auf der Suche nach einer Idee bin ich in meinem "Archiv" auf diese Torte gestoßen. Die habe ich im Namen aller Mitarbeiter für einen Mitarbeiter aus dem Büro zum Ruhestand gemacht.

 Und zu dieser Torte gab es auch noch eine Karte.

Und noch ein Solo für die "Vierfach-Taschenkarte"mit den kleinen Tags.


Kommentare:

  1. Die sind wirklich schön geworden....deine Schachteltorten...

    AntwortenLöschen
  2. Wow ist die Torte schön geworden. Danke für die Idee mit dem Strohalm. LG Melli

    AntwortenLöschen