Samstag, 5. Juni 2010

Tag 12

Hallo,

irgendwie wird es immer später mit meinem Bericht. Aber heute musste ich bei dem schönen Wetter lange im Garten sitzen!!!

Aber jetzt zum Thema:
Auch heute haben die Piepmätze wieder richtige Fortschritte gemacht. Erstens: sie kommen, wenn sie auf dem Boden landen (was eigentlich immer passiert), wieder hoch, d.h. zuerst fliegen sie auf den Stuhl, dann auf den Tisch.
Zweitens: sie haben angefangen, selber Futter aufzunehmen. Und das ging wie folgt los:
Ich habe ihnen heute Morgen, wo sie richtig hungrig waren ein Topfchen mit dem Futterbrei hingestellt.
Wie ihr sehen könnt hat sich der KLEINE direkt den besten Platz gesichert.
Nach und nach, hat jeder mal ein wenig aufgepickt.

Beim Frühstück wurde es dann mit Tatar versucht:
  Da ging es richtig lautstark zur Sache, aber mit dem ALLEINE wollte es nicht so recht klappen.

Und jetzt VORSICHT !!!! Wer etwas zart beseitet ist, für den sind die folgenden Bilder und auch das Video nicht geeignet.


Für alle anderen, weiter geht es,.....mit Mehlwürmern:
Die wurden genau in beobachtet,
. 
....und SCHWUPP, da hat er einen!!!!

Und den FANG kann man dann ja auch mal ganz stolz rumzeigen:


Die anderen trauen der Sache noch nicht so ganz.
Oder vielleicht doch?
Ob es geklappt hat, könnt ihr hier sehen:


Na, wenn das keine Fortschritte sind!!!!!!

Kommentare:

  1. Ach nein, wie süß.... Und schon soooo groß.... Einfach Klasse...
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Quuuuuiiiiiek!
    Nein, wie süß ist das denn????
    Ich hab mir jetzt alles zu den Vogelbabys (und auch so einiges von Deinem schönen Blog) durchgelesen und finde das unglaublich spannend! Wie die drei sich innerhalb von der kurzen Zeit entwickelt haben ist ja wirklich Wahnsinn!
    Und gelacht hab ich auch ganz viel: Die Frisuren von den Dreien zwischendurch, die Fotos mit den aufgerissenen Schnäbelchen, dann wie sie überraschend morgens orgelpfeifenähnlich auf dem Stuhlstreben saßen - irre! :-D

    Und ihr macht das echt toll, das scheint ja doch eine Menge Arbeit zu sein (die ihr aber bestimmt sehr gerne in Kauf nehmt).

    Also: Ich komm jetzt auf jeden Fall öfter! :-)))

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ui wunderbar. Super das die Futteraufnahme nun so super alleine klappt

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! Dankeschön für die schönen Bilder und das tolle Video!
    "und was mach ich jetzt mit dem Ding im Schnabel?" *g*

    Hat der/die geschnurrt???

    Viel Erfolg und Spaß weiterhin!
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen