Freitag, 4. Juni 2010

Tag 11

Heute muss ich euch vorab sagen, dass die Bilder nicht ganz so toll geworden sind. Ich habe sie erst vor 2 Stunden gemacht und musste deshalb den Blitz einsetzen.
.
Jetzt zum eigentlichen Thema: Den Piepmätzen geht es sehr gut. Sie werden immer lauter und immer mobiler. Aber man merkt, dass es noch Babys sind und sie auch noch viel Schlaf brauchen.

Deshalb gibt es heute schlafende Piepmätze zu sehen:

 
So habe ich sie heute in ihrem Käfig gesehen: Den Kopf in den Federn versteckt!!!!

Aber auf den Schultern von meinem Mann liegt sich auch ganz gut!!!

Und wofür hat ein Mensch zwei Schultern? Damit zwei Piepmätze darauf Platz haben!!!!

Und weil halt nur zwei Schultern da sind, muss der Dritte sich einen anderen Platz suchen:
 Und wenn man dann so richtig müde ist, sieht es so aus:
Natürlich geht es auch so!!!

Und hier noch die gewohnten Einzelfotos:

Kommentare:

  1. Normalerweise bin ich ja kein Vogel-Fan. Mittlerweile freu ich mich aber jeden Tag drauf, neue Fotos von den Piepmätzen zu sehen.
    Vielen Dank, dass Du uns an dem Vogel-Mama-Leben teilhaben lässt.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hach klasse. Da sind sie alle gleich! Die Schulter *lach* deine sind schön leicht, bei meinen merkt man dann doch schon das Gewicht.. Aber wieder wunderschön.. Weiter so!!!!

    AntwortenLöschen