Dienstag, 1. Juni 2010

Tag 8

Untertitel: Wir sind umgezogen!!!

Heute Morgen war eigentlich alles wie immer. Die DREI sind über Nacht wieder ganz schön gewachsen und ihr Federkleid ist soooooo kuschelig!!!!!

Im Verlauf des vormittags komme ich in die Küche und traue meinen Augen nicht:


Die DREI sitzen wie die Orgelpfeifen auf einer Stuhllehne.Den Stuhl hatte ich, weil ich die Küche putzen wollte, umgedreht neben den Korb gestellt. Im Hintergrund ist er zu sehen. Darin stand das Nest , damit eben keiner der Vögelchen raus kommt; dachte ich!!!!!

Also musste ich mir etwas einfallen lassen. Und so kam wieder eine große Klappbox zum Einsatz. Die wurde ausgepolstert, zwei Stangen und ein Zweig reingelegt, das Nest in eine Ecke und der Umzug konnte stattfinden.
(Bild folgt)

Und jetzt kommen die DREI immer wenn sie Hunger haben oben auf den Rand 'gefllattert' und die Fütterung kann beginnen.

Und auf einem Finger können sie sich auch schon prima halten. 
Und da man jetzt schon einen deutlichen Unterschied zwischen den DREI erkennen kann, habe ich sie hier einzeln für euch:

Nummer 1 (der Größte):
 Nummer 2 (der Frechste):
Nummer 3 (der Kleinste):

Wie ihr sehen könnt, haben Nummer 2 + 3 ein bräunliches Federkleid und Nummer 1 ein schwarzes. 

Und hier hat mein großer Sohn alle drei auf dem Arm sitzen:
  
Ich bin schon gespannt, was mich Morgen erwartet!!!

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich Wahnsinn wie schnell sich die Kleinen verändern.
    Wisst er nun was das für Vögel sind?
    Ich freue mich schon auf neue Bilder!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow Wahnsinn! Mein Liebling Nr. 3 Nicht zu viel braun nicht zuviel schwarz.

    Freu mich über den nächsten Bericht.
    Grüße,
    Ameis

    AntwortenLöschen
  3. Boah...WAHNSINN wie schnell die groß werden...Was macht ihr denn eigentlich wenn die flügge werden? Wollt / könnt ihr die auswildern? Oder bleiben die bei euch in einem Käfig? Oder was habt ihr mit denen vor?
    Puh ich stell mir das ganz schön schwer vor die wieder her zu geben wenn man die so groß gezogen hat...
    Liebe Grüße und bis morgen
    Margret

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, wie schnell die wachsen.Es könnten Drosseln sein.Die braunen Weibchen und der Schwarze ein Männchen.LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja so spannend, und ich freue mich jeden Tag auf Deinen Beitrag.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anka,

    ich finde es ganz hervorragend was du da machst!
    Die Piepmätze sehen zum schießen komisch aus, so mit den Pusteblumenflaum !

    LG Nicole

    AntwortenLöschen